Sie sind hier

OxyMon MkIII – Laser-basiertes NIRS System

Mehrkanal-NIRS-Gerät für Gewebesättigungsmessungen (für kognitive Experimente in Neurowissenschaften und Psychologie, Hirnkartierung, Sportwissenschaft ...)

OxyMon MkIII: Erschwingliche optische Bildgebung leicht gemacht!

Der OxyMon ist das Spitzenprodukt unseres NIRS-Angebotes. Er ist von einem bis auf 117 Kanäle skalierbar. Die Laser-Technologie sowie hochwertige Dioden und Fasern bieten bestes Signal-Rausch-Verhältnis.

Hauptmerkmale:

  • Misst Oxy-, Desoxy- und Gesamthämoglobinkonzentrationsänderungen sowie den lokale Gewebesättigungsindex (optional) 
  • Transmitter: Temperaturstabilisierte Laserquellen (bis zu 4 Wellenlängen pro Kanal) 
  • Empfänger: Temperaturstabilisierte und gekühlte Avalanche-Photodioden mit Umgebungslichtschutz. 
  • Schnelle Datenerfassung mit 50 Hz als Standard - bis zu 250 Hz 
  • Benutzerfreundliche Analysesoftware „Oxysoft“ 
  • Möglichkeit zur gleichzeitigen externen Datenerfassung und Synchronisation 
  • MR- und TMS-kompatible Fasern verfügbar 
  • NIRS + EEG: siehe hier