Sie sind hier

TCDx - Holter für Transkraniellen Doppler

TDCx: Holter für Transkraniellen Doppler - Monitoring der asymptomatischen Carotisstenosen mit Embolie Detektion durch eine robotisierte Sonde

Der erste TCD-Holter der Welt!

Dieser Holter für transkraniellen Doppler (TCD) erweitert Ihren Horizont:

  • Das leichte tragbare System öffnet neue Anwendungsbereiche! Es macht es möglich Patienten unter "normalen" Bedingungen zu monitoren. Sie müssen nicht mehr unbedingt liegen und ruhig bleiben, sondern können Ihre gewöhnliche Aktivitäten weiterführen: laufen, sprechen, essen, fernsehschauen, sogar Sport machen...
  • Sie erhöhen Ihre Chancen Embolien zu detektieren indem Sie Ihre Patienten über mehrere Stunden monitoren.
  • Die robotische Sonde hilft Ihnen beim finden des besten Signals und folgt ihn selbständig über die ganze Monitoringzeit. Sie sparen Zeit bei der Installation und garantieren eine konstante Aufnahmequalität.
  • Der Algorithmus für Embolidetektion von TCD Pionier Rune Aaslid zeigt Ihnen in nur wenigen Minuten die relevanten Spektra zu analysieren.