Sie sind hier

Nicht-invasive Hirnstimulation (NIBS)

Nicht-invasive Hirnstimulation (NIBS)

Nicht-invasive Hirnstimulation (NIBS)

Nicht-invasive Hirnstimulation (NIBS) kann durch verschiedene Ansätze erfolgen:

  • durch ein Magnetfeld (rTMS, repetitive Transkranielle Magnetstimulation) – MagPro Systeme.
  • durch ein elektrisches Feld (tCS : tDCS, transkranielle Gleichstromstimulation / tACS, transkranielle Wechselstromstimulation / tRNS, transkranielle Rauschstromstimulation) – StarStim Systeme.

Ein Magnetic-Seizure-Therapy-System (Magnet-Anfallstherapie - MST) wird bald bei Neurolite erhältlich sein. Mit geringeren Nebenwirkungen bietet es eine erfolgsversprechende Alternative zur EKT (Die Elektrokrampftherapie).
 
Diese Techniken werden vor allem in der interventionellen Psychiatrie eingesetzt. Neurolite AG setzt sich seit der Gründung für die Bereistellung und der besten Nutzung dieser Techniken in der täglichen Praxis ein und verfolgt dieses Ziel auch in der Zukunft.